Jahrgang 1965

Matthias Kählig

Denker mit visionären Ideen und neuen Wegen.

Geschäftsführer/ Managing Director

Jeder hat einen Traum und mein aquaristischer Traum ist die naturgetreue Nachbildung eines Flussabschnitt mit Stromschnellen und sämtlichen tages- und jahreszeitlichen Schwankungen umzusetzen. Neben den baulichen Einschränkungen ist hier natürlich die Technik ein wichtiger Punkt, der dies ermöglichen kann. Mein Wunsch und Ziel ist es hier jedem Aquarianer die Möglichkeit geben zu können dies in seinem Aquarium abbilden zu können. Hierfür arbeite und entwickle ich Lösungen die sich zum Teil schon als Produkte der Panta Rhei wiederfinden.

Matthias ist unser Kopf und Denker. Viele der Produkte, die in der Panta Rhei gekauft oder bereits als Prototyp begutachtet werden können stammen aus den Ideen von Matthias. Hierbei sind die technischen Kenntnisse und Möglichkeiten die hier der Panta Rhei durch Matthias zur Verfügung stehen ein extremer Vorteil.

Im Jahr 1965 wurde der Grundstein für den Werdegang von Matthias gelegt. Nach dem Studium der Geologie / Paläontologie wurde die Geschäftsführung im Bereich Elektrotechnik übernommen Mit der Gründung drei weiterer Unternehmen, zu dem auch die Panta Rhei gehört und die in ihrer Branche eine feste Größe sind, sind mit der Zusammenarbeit der Unternehmen bereits einzigartige Produkte entstanden.

Der Bezug zur Aquaristik wurde mit dem 4 Lebensjahr begonnen als ein Kuststoffaquarium mit Goldfischen in die elterliche Wohnung Einzug hielt. Im Alter von 10 Jahren stand dann das erste eigene 60 Liter Aquarium mit Zwergbuntbarschen im Kinderzimmer. Von da an wurde im Laufe der Zeit bis heute versucht eine möglichst naturnahe Gestaltung aller Parameter für die optimale Haltung der jeweiligen Art zu gewährleisten. Wert wird hier auf Arten gelegt, die ein besondere Eigenheiten beim Futter, Verhalten oder dem Lebensraum aufzeigen.

Hans-Werner NeumannMatthias Kählig